Ablauf und Basarregeln

Wir verkaufen:
Saisonware für die jeweils anstehende Jahreszeit, also für Frühjahr/Sommer oder Herbst/Winter;

• saubere, gut erhaltene und moderne Kinderkleidung in Größe 50-176;
• Kleidung für besondere Anlässe, z.B. Kommunionskleidung, Trachten, Sportbekleidung, Faschingskostüme, Matschkleidung;
• Schuhe (max. 3 Paar je Teilnehmer), Neuwertig oder zumindest gut erhalten;
• Umstandsmode und alles andere für die Schwangerschaft;
• funktionsfähige und vollständige Spielwaren;
• Kinderbücher und Sachbücher für das, über das und rund um das Kind;
• Große (Spiel-)waren wie: Roller, Dreiräder, Fahrräder, Laufräder, Kindersitze, Kraxen, Kinderwägen, Laufställe, Stubenwägen, Kinderbetten…
• Im Herbst auch Wintersportartikel wie: Ski, Schlitten, Schlittschuhe…

Je Teilnehmer dürfen maximal 50 Teile incl. 3 Paar Schuhen und 4 Jacken gebracht werden.
Helfer haben hier einen Vorteil und dürfen 60 Teile bringen.


Wir nehmen NICHT an /verkaufen KEINE:

• Defekte oder schmutzige Waren;
• Bodies und Unterwäsche;
• Socken und Strumpfhosen;
• Bettwäsche;
• Stofftiere.


Wie kann ich teilnehmen?

Wer bei uns verkaufen möchte, muss über die Website www.easybasar.de zwingend eine Teilnehmernummer anfordern .
Dort online der Anweisung zur Erstellung einer Artikelliste, der EAN-Etiketten und der Boxaufkleber folgen.
Das Datum der Nummernvergabe erfährst du unter Termine.
Ohne Anmeldung über Easybasar ist eine Teilnahme am Markt nicht möglich!
Achtung: da unsere Kapazitäten leider nicht grenzenlos sind, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Teilnehmernummern über EasyBasar gibt es solange der Vorrat reicht!
Es wird prinzipiell nur eine Teilnehmernummer pro HAUSHALT vergeben.
Doppelt angeforderte Nummern werden von den Organisatoren kommentarlos gelöscht!!!


Wie mache ich meine Ware verkaufsfertig?

Zum Auszeichnen der Waren verwende bitte ausschließlich die auf EasyBasar nach Artikeleingabe zur Verfügung stehenden EAN-Etiketten!
Die Artikeleingabe startet erst nach der Helfereinteilung und endet einige Tage vor dem Markt. Die genauen Daten findest du auf Easybasar.

Drucke die Etiketten bitte auf festem Karton ab 120gr (kein einfaches Papier!) aus.
Wir bitten darum alle Helfer mit den Nummern 400-439 für ihre Etiketten gelbes Papier ,
440-479 hellblaues Papier, 480-500 und höher bitte orange zu nutzen.
Verkäufer mit den Nummern 700-739 hellgrün und 740-779 rosa
Alternativ kannst du weißes Tonpapier nutzen und in der richtigen Farbe umranden, z.B. mit Textmarker.
Als Papier müssten pro Verkäufer 2-3 Blätter reichen und es kann das Tonpapier der Kinder verwendet werden!

Befestige die Etiketten möglichst gut erreichbar (Scanner), lesbar und stabil!
• bei Kleidung mit einer Fadenpistole (kann günstig bei Ebay, Amazon und Co. erworben werden!) oder mit reißfester Schnur.
Verwende keinesfalls Nadeln, Sicherheitsnadeln oder Malerkrepp zum Auszeichnen der Artikel.
Die Annahme wird in diesem Fall verweigert, da dies zu unnötigen Verletzungen unserer Helfer führt und sich die Etiketten zu leicht ablösen.
• Auf Bücher und Spielwaren Etiketten bitte aufkleben. Sei so fair und verwende ein für die Käufer gut ablösbares Klebeband.
Ware ohne Etikett kann leider nicht verkauft werden. Außerdem ist eine spätere Zuordnung der Ware bei der abschließenden Inventur nach dem Verkauf so gut wie nicht möglich!
• Mehrteiler oder Sets bekommen nur 1 Barcode-Etikett! Bitte immer gut zusammenbinden damit wir alles auch vollständig verkaufen können. Wenn du etwas nicht zusammenbinden kannst dann schreib bitte auf das Etikett die Anzahl der Teile und häng an die anderen Teile Zettel mit deiner Verkäufernummer und der Beschreibung (z.B. “ Schürze zu Dirndl – 2 Teile“)

EasyBasar war so nett und hat ein Video drüber gemacht

Bitte bringe uns deine Sachen ausschließlich in stabilen und vor allem gut stapelbaren Kisten

Bewährt haben sich z.B. Umzugskisten und Plastikboxen und verwende keine Tüten. Das erleichtert uns die Lagerhaltung und vor allem das Zurücksortieren ungemein!
Vergiss bitte auch nicht, die von EasyBasar bereit gestellten Boxaufkleber zu deiner Teilnehmernummer auszudrucken und auf deinen Kisten anzubringen!!!


Warenannahme, Verkauf und Warenrückgabe:

Warenannahme:
Freitag , 14.10.2022 von 9:30-11:30 Uhr und von 15:00-16:30 Uhr

Ausschließlich zu diesen Zeiten kann die verkaufsfertig ausgezeichnete Ware am Veranstaltungsort abgegeben und auch wieder abgeholt werden.
Mit der Abgabe der Ware bei der Warenannahme akzeptierst du unsere Basar- und Veranstaltungsregeln! (siehe auch Easybasar)
Du musst beim Verkauf nicht anwesend sein, wir verkaufen die Waren für dich. Allerdings besteht keine Verkaufsgarantie!

Bitte bring uns deine Artikel vollständig. Seit einigen Märkten machen wir den Einzelcheckin. D.h. dass wir jedes einzelne Teil registrieren. Wir kontrollieren alle Teile die mehr als 10,-€ kosten direkt am Eingang. Bitte leg diese gleich oben auf deine Kiste oder wenn du mehr davon hast dann gleich in eine extra Kiste.

Nach dem Markt müssen deine nicht verkauften Artikel während der Warenrückgabe wieder abgeholt werden. Dort erhältst du dann den (eventuell) erzielten Verkaufserlös abzüglich 15% Spende und 1,- € Listengebühr.
Die Listengebühr (für unsere Verwaltung) fällt auch an, wenn keine Ware verkauft wurde!

Diese Spende kommt einem wohltätigen Zweck zu, siehe auch hier: Spenden

Fehlteile

Leider gehen bei jedem Markt, trotz unserer wachsamen Helfer, immer ein paar Teile verloren (witzigerweise bleiben aber auch immer Sachen übrig, die dann keinem gehören…).
Meist liegt das leider daran, dass die Sachen doch unzureichend ausgezeichnet wurden, durch die Verwendung von EasyBasar (= 99 prozentige Übereinstimmung von Liste, Etikett und Artikel) konnten wir diese Probleme aber bereits deutlich mindern!
Für verloren gegangene oder gestohlene Artikel können wir leider keine Haftung übernehmen!
Nicht abgeholte Ware bzw. Verkaufserlöse kommen einem wohltätigen Zweck zu! Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden!


Noch ein Tipp für unsere KÄUFER:

Bitte prüfe Ware, besonders folgende Teile am besten vor, jedoch spätestens nach dem Kauf auf
• Defekte (besonders bei CDs & DVDs),
• Funktionalität (z.B. Räder, Kinderwägen) und
• Vollständigkeit (Puzzle, Brettspiele…) und melden Sie Schäden und Fehler bitte umgehend an der Kasse!
Es gilt „Gekauft wie gesehen und ausprobiert“. Nach Marktende können wir leider keine Reklamationen mehr entgegennehmen. Auch besteht keine Garantie oder Gewährleistung!